Grabpflege

Die saisonale Grabpflege erstreckt sich über einen Zeitraum von 7-8 Monate (Ostern-Allerheiligen). Sie umfasst das Gießen der Grabstelle und das Schneiden des Rasens bzw. das Unkrautfreihalten des Bodendeckers.

Oberste Priorität hat dabei die Qualität der Pflege, die sich in den letzten Jahren sehr gewandelt hat. Wenn man früher mit einem 4-wöchigen Schnitt des Rasens auskam, ist diese Tätigkeit nun 14tägig zur Routine geworden. Zudem wird der Rasen auf den Gräbern 2mal pro Jahr mit Vorratsdünger gedüngt und einmal im Frühjahr vertikutiert. Zur Grabpflege gehört auch eine reichliche Bewässerung 2mal wöchentlich.

Genauso verhält es sich mit dem Bodendecker. Dieser wird im Rahmen der Grabpflege zudem noch alle 4 Wochen extra von Unkraut befreit.

Zur Grabpflege gehört natürlich auch das Gießen des Blumenschmucks, der von uns mit viel Liebe und Geschmack 3mal jährlich ausgepflanzt wird. Wir gießen aber selbstverständlich auch die Blumen, die sie selbst mitbringen.

 

Rasen schneiden      

 

kids corner